top of page

Kosten für Selfpublishing


Um einen professionellen Eindruck bei Verlagen, stationären Buchhandlungen und den oft anspruchsvollen Lesern zu hinterlassen, ist es wichtig, weder am Cover noch am Lektorat zu sparen.


Selbstgemachte Cover, die von Freunden gelobt werden, entsprechen möglicherweise nicht den Standards einer Buchhandlung. Selfpublishing kann ein teures Hobby sein, dessen man sich bewusst sein sollte. Möchte man als professioneller Autor wahrgenommen werden, sollte man neben dem Schreiben selbst, erfahrene Profis beauftragen.



Die Preise für Selfpublishing-Dienstleistungen bei der Agency of Authors sind wie folgt:

- Cover:

- Lizenz für ein Auftragscover für das Ebook inklusive Erweiterung zum Taschenbuch und 1 Werbedesign sowie einmalige Promo zum Release: 239.- Euro (weitere Erklärungen auf der Homepage).

- Korrektorat: von unserem renommierten Partner Andreas März:

- 2 Euro pro Normseite.

- Lektorat:

- 4 Euro pro Normseite.


Buchsatz:

- 1,19 Euro pro Normseite, Verzierung Kosten nach Menge und Absprache.


Für ganz unerfahrene Selfpublisher bietet die Agentur ein Sorglos-Paket an, das vom Manuskript bis zum Distributor und Marketing alles abdeckt. Du schreibst dein Buch, wir sorgen für den Rest.


Diese Pakete können individuell nach Budget zusammengestellt werden. Interessierte können ein Telefongespräch beantragen, um weitere Details zu besprechen.


Die Agency of Authors bietet auch Premade-Cover, Werbedesign und Marketing an. Weitere Informationen dazu befinden sich auf der Homepage (http://www.agency-of-authors.de).


Bei der Buchung mehrerer Dienstleistungen auf einmal ist ein Rabatt möglich. Auch für Kleinverlage ist ein verhandelbarer Rabatt verfügbar.


コメント


bottom of page